Das brasilianische Portugiesisch lernen

Wenn wir von Portugiesisch lernen oder der Sprache „brasilianisches Portugiesisch“ sprechen, können wir eigentlich auch von „Brasilianisch“ als eigene Sprache reden. Denn Brasilianisch wird in Brasilien von über 190 Millionen Menschen gesprochen und überwiegt damit weit gegenüber dem reinen portugiesischen Sprachraum.

Die einstiege Muttersprache Portugiesisch, unterscheidet sich vor allem in der Aussprache und der Grammatik gegenüber der brasilianischen Variante. Zwar verstehen sich beide Seiten problemlos wenn sie aufeinander treffen, dennoch sollten Sprachinteressierte die Besonderheiten des brasilianischen Portugiesisch sprechen und verstehen lernen. Portugiesisch Dantas ist die einzige Sprachschule in Deutschland, die auf brasilianisches Portugiesisch spezialisiert ist und bundesweit vor Ort vertreten ist. Somit ist sie als Schule in der Lage, alle Feinheiten dieser besonderen Sprache zu vermitteln.

Möglich wird das vor allem durch die Sprach Trainer, die alle Portugiesisch als Muttersprache sprechen und dazu einen akademischen Hintergrund haben.
Egal auf welchem Sprachniveau Sie sich sehen, mit individuell zugeschnitten Unterrichtsstunden sind Sie bald schon in der Lage sich auf brasilianischen Portugiesisch verständigen zu können.
Aber nicht nur auf dem Zuckerhut, entlang der Copacabana, im Amazonasgebiet oder an den gewaltigen Iguaçu-Wasserfällen öffnen Ihnen Kenntnisse des Brasilianischen Tür und Tor. Sie werden damit in der gesamten portugiesischsprachigen Welt verstanden, also auch in Angola, Äquatorialguinea, Guinea-Bissau, Kap Verde, Mosambik, Osttimor, Portugal sowie auf den Inseln São Tomé und Príncipe.