LED Einbaustrahler: So wirken sich Lichtfarben auf Ihr Wohlbefinden aus

LED Einbaustrahler

Lampen sind mehr als nur eine Lichtquelle, damit es zu Hause nicht zu dunkel wird. Denn egal, ob Sie auf LED Einbaustrahler, LED Streifen oder herkömmliche Glühbirnen setzen, spielt die Lichtfarbe eine wichtige Rolle für Ihren Zustand. Natürlich ist das Empfinden bei verschiedenen Farben sehr subjektiv und kann unter anderem auch kulturell geprägt sein. Wir zeigen Ihnen hier trotzdem, wie verschiedene Lichtfarben wirken können.

Weißes Licht

Im Normalfall nutzen Sie weißes Licht in verschiedenen Farbtemperaturen, die je nach Tageszeit eingesetzt werden sollten. Genauso wie die Sonne, die im Laufe des Tages ihre Lichtfarbe verändert, lässt sich weißes Licht verändern. Dementsprechend reagieren Menschen auch unterschiedlich darauf. Morgens und abends ist das Licht wärmer und wird als gemütlicher wahrgenommen, während das Licht tagsüber eher bläulich und kalt ist.
Deshalb lohnt es sich, Lampen zu installieren, die unterschiedliche Weißtöne wiedergeben können. Morgens kommen Sie so besser aus dem Bett und abends können Sie wesentlich besser entspannen, während Sie dank kühlem Licht im Büro wesentlich produktiver sind.

Farbiges Licht

Farbiges Licht hat in vielen Fällen eine noch stärkere psychologische Wirkung als weißes Licht, die jedoch von Person zu Person variiert. Im Allgemeinen gilt jedoch, dass blaues, kühles Licht die Konzentration fördert, während warmes Licht wichtig für die Entspannung ist.

Obwohl Rot eine warme Farbe ist, soll es die Konzentration und Motivation steigern, kann aber schnell zu viel werden. Rot sollten Sie nur in kleinen Dosen einsetzen.
Das gleiche Problem kann auch bei orangenem Licht auftreten. In den richtigen Mengen wirkt es jedoch entspannend und kann die Kommunikation fördern.
Blaues Licht erinnert viele an Himmel oder Meer. Die kühle Farbe steigert die Konzentrationsfähigkeit und Produktivität.

Diese Hinweise sind natürlich nicht allgemeingültig und kein Universalrezept für besseres Wohlbefinden. Jeder empfindet beim Anblick bestimmter Farben das gleiche, deshalb sollten Sie für sich erproben, welche Farben bei Ihnen am besten wirken.