Parkett München: Den richtigen Bodenbelag wählen

Nicht jeder will sein Parkett schleifen Dortmund. Es gibt auch einfachere alternativen. Als hochwertiger und edler Bodenbelag ergänzt Parkett München und seine Ansprüche ideal. Das naturbelassene und individuelle Holz eignet sich für alle Zwecke und verleiht jedem Raum eine besondere Atmosphäre. Abhängig von Raumgröße, Zweck und Einrichtung kann man verschiedene Böden auswählen. WPC Terrassendielen und Parkettdielen sind Oberbegriffe, hinter denen sich die unterschiedlichsten Farben, Musterungen und Holzarten verbergen.

Zunächst kann man Parkett in Massivparkett und Mehrschicht-Parkett aufteilen. Massivparkett besteht aus einer einzelnen, massiven Holzschicht, die versiegelt werden muss, nachdem sie verlegt wurde, während Mehrschichtparkett sogenanntes „Fertigparkett“ ist, das schon versiegelt und abgeschliffen verlegt wird. Die beliebteste Parkettart ist dabei die Landhausdiele, welche sowohl massiv, als auch fertig verlegt werden kann.

Für Parkettböden können viele verschiedene Holzarten verwendet werden. Zum einen sind hellere Holzarten wie Ahorn oder Birke beliebt, doch auch rötliche Hölzer aus Buche, Mahagoni oder Kirsche, dunkle und schwarze Böden sind beliebt. Rote Hölzer wirken dabei besonders exklusiv, während helle Hölzer Räume hell und groß erscheinen lassen. Bei einem sehr dunklen Boden fallen besonders helle oder farbige Möbelstücke auf.

Manche Hölzer sind wesentlich härter als andere und sollten deshalb an geeigneten Orten verwendet werden. Weichere und wärmere Böden sollten vor allem in Schlaf- oder Wohnzimmern verlegt werden, während robustere Böden in stark beanspruchten Räumen gute Arbeit leisten.

Durch die Naturbelassenheit von Parkettböden gibt es unterschiedliche Sortierungen. Da jedes Holz seine individuellen Eigenschaften hat, gibt es Böden mit unterschiedlichen Musterungen. Für rustikale Böden, die den Mittelpunkt des Raumes bilden sollen, sollte man Parkett wählen, in dem beispielsweise auch Äste enthalten sind, die für eine unruhigere Oberfläche sorgen. Diese Sortierung ist oft pflegeleichter, da kleine Kratzer und Macken als Teil des Bodens erscheinen. Wer nicht so auffällige Böden mag, kann auch dezentere Sortierungen wählen.

Parkett ist nur ein Holzboden, es ist ein Boden, der die Wirkung des Raumes stark beeinflusst, da es in den verschiedensten Farben, Härten und Sortierungen erhältlich ist.