Das Übersetzungsbüro Wien übersetzt auch Ihre Sprache!

Das Übersetzungsbüro Wien hat es sich zur Aufgabe gemacht, schriftliche und gesprochene Texte zu übersetzen. Ein typischer Übersetzer übersetzt vorgegebene Texte vom Kunden in die Zielsprache. Ein Dolmetscher hingegen, korrigiert den übersetzen Text vom Übersetzer und gibt ihn dann frei. Um sich dieses Beispiel zu veranschaulichen, kann man sich am „Vom-Blatt-Dolmetscher“ orientieren. Der Ausgangstext liegt schriftlich vor, der Zieltext ist allerdings meistens nur eingeschränkt korrigierbar, da er nur gesprochen wird. Des Weiteren fällt in der Sprachdidaktik oft der Begriff „Mediation“. Der Unterschied besteht darin, dass der Übersetzer oder Dolmetscher sich als „Mediator“ zwischen zwei Personen als Vermittler befindet und agiert, sofern diese nicht die gleiche Sprache sprechen.

Read More