Suchmaschinenoptimierung – Der Schlüssel zu besseren Rankings und mehr Besuchern

Fast jede Website verfolgt das selbe Ziel: Informationen ansprechend darzustellen und diese möglichst weit zu verbreiten. Seit den 1990er Jahren gibt es Suchmaschinen, die es dem Nutzer ermöglichen, passende Websites zu Suchbegriffen zu finden. Doch obwohl Suchmaschinen wie „Google“ durchaus viele Millionen Ergebnisse zu einem Keyword liefern können, ergab eine Studie, dass 87% aller Nutzer nur die erste Ergebnisseite ansehen. Möchte man also mit einer Internetseite auffallen und somit bessere Besucherzahlen erlangen, ist es von Vorteil,sich an eine webdesign Berlin Agentur zu wenden. Die Lösung des Problems ist SEO (engl. search engine optimization), die Suchmaschinenoptimierung. Abgesehen von SEO ist mobile app management eine Sache nciht man nicht verachten sollte, doch später mehr dazu.

Optimierung im Detail

Seit Beginn der Suchmaschinen gibt es Firmen, die sich auf SEO spezialisiert haben. Für eine Verbesserung der Sichtbarkeit einer Internetseite durch Suchmaschinen ist eine Veränderung der Quelltextdatei notwendig. Diese teilen sich auf in On-Page- und Off-Page-Optimierung.

On-Page-Optimierung beinhaltet sowohl vom Nutzer sichtbaren Inhalt der Website, wie Formatierungen und Überschriften, als auch nicht sichtbaren, wie Header (Metadaten am Anfang einer Datei) sowie Tags (engl. Etikett, zusätzliche Informationen). Des weiteren ist eine Auswahl von zur Webseiten passenden Keywords nötig. Diese Keywords entsprechen den passenden Suchbegriffen, die ein Nutzer verwendet um die Website zu finden.

Für die Off-Page-Optimierung relevant sind Daten wie die Anzahl der Links von anderen Websites auf die zu optimierende. Diese „Backlinks“ genannten Verweise beschreiben eine Linkstruktur mit anderen, thematisch ähnlichen Websites. Zudem wird zunehmend die Verbreitung in sozialen Netzwerken berücksichtigt.

Ergebnis einer SEO

All diese Daten werden bei der Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt und verbessert, sodass eine optimale Sichtbarkeit gewährleistet wird. Durch professionelle SEO ist es möglich, dass die eigene Website in Suchmaschinenrankings weit oben eingeordnet wird, und mehr Besucher auf sie aufmerksam werden. Die Optimierung einer Website für Suchmaschinen ist also in jedem Fall lohnenswert und sollte nicht vernachlässigt werden. Lohnenswert bei Negativbeiträgen ist auch ein Online Reputation Management.